Ein Ehegatte muss bis zu 12 Tage nach Tod des anderen Ehegattens mit Zugang eines zu Lebzeiten erklärten Widerrufs eines gemeinschaftlichen Testaments rechnen, so das OLG Oldenburg am 20.12.2017 „Az: 3 W 112-17)