Nachlasspfleger haben die Aufgabe, ein Erbe zu sichern. In diesem Zusammenhang darf ihnen ein Versicherungsunternehmen nicht die Auskunft über die Verträge des Erblassers verweigern, wie ein Urteil des Oberlandesgerichts Hamm zeigt (Az: 20 U 72-18). Der Nachlasspfleger hat einen Auskunftsanspruch über die Bezugs­berechtigten einer Lebensversicherung, sofern der Nachlass nicht überschuldet ist.